Glaswolle

Glaswolle ist ein Werkstoff aus künstlich hergestellten mineralischen Fasern – in diesem Fall aus Glas. Hauptaufgabe der Glaswolle als nicht brennbarer Dämmstoff ist die Wärmedämmung von Häusern und Wohnhausanlagen. Bewährt hat sich der nachhaltige Dämmstoff schon vor vielen Generationen: Bestmögliche Dämmwerte, überzeugender Schall- und Lärmschutz und höchste Sicherheit im Bereich Brandschutz sprechen einfach für sich.

Und dann auch noch nachhaltig: Recyclingglas als Hauptzutat für Glaswolle


ISOVER Glaswolle ist zu 100 % recycelbar! ISOVER fördert den Recyclingprozess. Und der hört mit dem Lebensende unserer Glaswolle nicht auf. Denn weil der Dämmstoff zu 100 % recycelbar ist, kann er auf direktem Weg wieder zurück in den Kreislauf geführt werden. Aus diesem Material entstehen wieder neue Glaswolle oder andere Produkte wie z. B. Ziegelsteine.

Wichtige Fakten über Glaswolle

Fakten über Glaswolle

 

Herstellungsprozess von ISOVER Glaswolle

Produktionsprozess ISOVER Glaswolle Ablauf

 

Vorteile der ISOVER Glaswolle

Brandschutz

Glaswolle ist von Natur aus nicht brennbar und erfüllt die höchste Klassifizierung. Denn nicht brennbare Baustoffe weisen eine Brandlast von 0.0 [MJ] auf. Damit wirken sie sich positiv auf Brandgefährdung, Brandrisiko und Brandsicherheit aus.

Wärmeschutz

Glaswolle erbringt eine hohe Leistungsfähigkeit durch günstige, tiefe Wärmeleitfähigkeit. Beim Einsatz von Dämmstoff mit tiefen Wärmeleitfähigkeiten wird durch schlankere Bauteile Raumgewinn erzielt oder die Bauteile zeichnen sich durch tieferen/besseren Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) aus.

Schallschutz

Schalldämmwerte werden maßgeblich vom Strömungswiderstand r der Hohlraumbedämpfung beeinflusst. Dämmstoffe mit einem längenbezogenen Strömungswiderstand r von mindestens 5[kPa s/m²] sind optimal. ISOVER Glaswolle erfüllt diese Anforderung komplett.

Komprimierung

Glaswolle-Produkte bieten dank ihrem leichten Gewicht viele Vorteile beim Handling, dem Einbau, der Logistik und beim Transport. Durch die Komprimierung um bis zu 60% bedeutet das bis zu sechsfach reduzierte Transportkilometer vom Werk auf die Baustelle.

Wohngesundheit

Dank pflanzlichen Bindemitteln sind ISOVER Glaswolle-Produkte frei von Emissionen. Da Glaswolle mineralisch ist, müssen dem Dämmstoff weder Fungizide noch Insektizide beigemengt werden. Auch brandhemmende Zusätze sind nicht notwendig.

Ökologie

Beste Werte durch 80 Prozent Recyclingglas und zusätzlich ist ISOVER Glaswolle 100%ig widerverwertbar: Abschnitte bzw. Dämmungen aus dem Rückbau können eingeschmolzen und daraus neue Glaswolle hergestellt werden.

Verarbeitungskomfort

Die seidenweiche Struktur der Glaswolle Produkte bedingt eine einfache Verarbeitung auf der Baustelle. Dank der Elastizität schmiegt sich der Dämmstoff zusätzlich von sich aus in oder an den Konstruktionselementen sauber an - Wärmebrücken werden so vermieden.

Sie möchten noch mehr über die Glaswolle-Dämmlösungen von ISOVER erfahren?

Image
Glaswolle. Für eine besser gedämmte Welt

Glaswolle aus Recyclingglas

Für eine besser gedämmte Welt

Image

Wichtige Fakten über Glaswolle

Glaswolle rockt 🤘🏻