Sanierung

Schöner wohnen im Multi-Komfort Haus.

Setzen Sie bei der Renovierung Ihres Eigenheims genau die Verbesserungen um, die Sie möchten: Mit den individuell abgestimmten Dämmsystemen von ISOVER können Sie das Komfortniveau eines Passivhauses erreichen. Und bei Bedarf lässt sich darüber hinaus zusätzlicher vollwertiger Wohnraum schaffen. Zum Beispiel durch den Ausbau des Dachgeschoßes zum Schlaf-, Arbeits- oder Kinderzimmer. Mehr Komfort heißt dabei immer auch: mehr Wohnwert und Sicherheit in jeder Hinsicht. Denn die leistungsstarken Dämmsysteme der neuesten Generation setzen auch in punkto Feuchteschutz, Schallschutz und Brandschutz neue Maßstäbe. Für größtmögliche Ruhe und o ptimale Entspannungin den eigenen vier Wänden.

Die Dämmung macht den Unterschied

Moderner Wohnkomfort bedeutet, eine stets angenehme, gleichmäßige Zimmertemperatur
sowie frische, zugfreie Luft zu genießen. In älteren Häusern stellt sich ein solches Wohnklima aber nur sehr begrenzt ein. Gründe dafür sind im Altbestand prinzipiell:

  • unzureichende Wärmedämmung, welche die Bewohner an kalten Fußböden und Wandoberflächen in den Innenräumen unangenehm zu spüren bekommen.
  • Undichtigkeiten in der Gebäudehülle, die permanent zu unkontrollierbaren Luftströmen und erheblichen Wärmeverlusten führen.
  • schlecht gedämmte Fenster und Türen, die häufig undicht sind.

Diese baulichen Mängel lassen sich selbst mit hohem Energieaufwand und teuren Heizkosten nicht zufriedenstellend kompensieren. Für schlecht gedämmte und undichte Gebäude zahlt man viel, ohne jemals wirklichen Wohnkomfort zu erreichen. Des Weiteren verbraucht die eingesetzte Wärmeenergie unnötig Ressourcen und belastet permanent die Umwelt.

Komfort ohne Kompromisse

Eine thermisch perfekt gedämmte Gebäudehülle ohne Wärmebrücken hält Wärme zuverlässig im Innern des Hauses. Die Folge: Höhere Oberflächentemperaturen der Innenwände nahe der Raumlufttemperatur bereiten nicht nur ein behagliches Wohngefühl, sondern verhindern auch schädliches Kondensat. Und wenn alle Bauteile inklusive Fenstern und Türen hochwertig Die Dämmung macht den Unterschied. gedämmt sind, herrscht im ganzen Haus eine gleichmäßig warme Raumtemperatur. Eine entsprechende thermische Sanierung auf Niedrig-Energie Haus Niveau oder gar ISOVER Multi-Komfort Haus Niveau senkt den Heizbedarf drastisch und spart bares Geld für die schönen Dinge des Lebens.Wenn Sie sich für eine Renovierung der bisherigen Gebäudehülle entschieden haben, sollten Sie nicht zuletzt wegen der steigenden Energiepreise gleich eine substanzielle energetische Verbesserung anstreben. Denn unvermeidlich bedeuten kurzfristige Kompromisse auf längere Sicht erhebliche Mehrausgaben.

Der Energieausweis: Wärmeschutz wird sichtbar.

Wohnwert und Gebäudewert – Untrennbar miteinander verbunden. Die Energieeffizienz von Wohngebäuden – aber auch von anders genutzten Gebäuden – wird künftig die bestimmende Größe auf dem Immobilienmarkt sein. Dazu soll der Energieausweis für bestehende Gebäude beitragen. Verkäufer oder Vermieter sind in Zukunft verpflichtet, potenziellen Käufern oder Mietern diesen Ausweis vorzulegen. Häuser mit geringer Wohnbehaglichkeit und hohen Betriebskosten sind dadurch leichter an ihrer „roten“ Einstufung zu erkennen, werden schnell unattraktiv und verlieren dramatisch an Wert. Es zahlt sich also aus, in bestehende Gebäude zu investieren und sie aus den „roten Zahlen“ zu bringen.