EUCEB

Alle Mineralwolle-Produkte, die von Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH vertrieben werden, bestehen aus nicht-eingestuften Fasern und sind von EUCEB zertifiziert.

Die Glaswolle-Fasern der ISOVER Produkte sind freigezeichnet von der karzinogenen Einstufung laut der Europäischen Richtlinie 97/69/EG und der Verordnung (EG) 1272/2008.

EUCEB (European Certification Board für Mineal Wool Products, www.euceb.org) ist eine freiwillige Initiative der Mineralwolle-Industrie. Sie ist eine unabhängige Zertifizierungsstelle die sicherstellt, dass die Produkte aus Fasern erzeugt werden, die den Freizeichnungs-Kriterien für Karzinogenität laut Anmerkung Q der Europäischen Richtlinie 97/69/EG und der Verordnung (EG) 1272/2008 entsprechen. EUCEB ist ISO 9001:2000 zertifiziert.

Um sicherzustellen, dass die Fasern den oben genannten Freizeichnungs-Kriterien entsprechen, werden alle Tests und Überwachungsmaßnahmen durch unabhängige, qualifizierte Institutionen durchgeführt. EUCEB stellt sicher, dass die Hersteller von Mineralwolle, ein System zur internen Eigenkontrolle eingeführt haben.

Die Mineralwolle-Produzenten verpflichten sich gegenüber EUCEB:

  • Berichte von Probenahmen und Analysen durch von EUCEB anerkannte Labore zur Verfügung zu stellen, die beweisen, dass die Fasern einer der vier Kriterien zur Freizeichnung laut Anmerkung Q der Europäischen Richtlinie 97/69/EG entsprechen;
  • zweimal pro Jahr an jedem Produktions-Standort durch eine unabhängige, von EUCEB anerkannte Dritt-Partei kontrolliert zu werden (Probenahme und Einhaltung der ursprünglichen chemischen Zusammensetzung); und
  • an jedem Produktions-Standort ein System zur internen Eigenkontrolle eingeführt zu haben.

Produkte die durch EUCEB zertifiziert wurden, sind am EUCEB Logo auf der Verpackung erkennbar.