Steinwolle

Steinwolle besteht aus Vulkangestein, normalerweise Basalt oder Dolomit, bei dem es sich in zunehmenden Maß um Recycling-Material in Form von Preßlingen handelt. Schlackenwolle besteht aus Hochofenschlacke (ein Abfallprodukt).

Mineralwolle-Dämmstoffe haben aufgrund ihrer Zusammensetzung eine extrem lange Nutzungsdauer und sind in hohen Dämmdicken besonders wirtschaftlich.